Seit Fertigstellung 2016 dreht mein Mendocinomotor täglich zuverlässig von morgens bis abends. Etwas zu entwickeln, was sich ohne Unterbrechung jahrelang dreht, war für mich die nächste große Herausforderung.

SolarSphere 3.0

Aus dieser Idee heraus entstand eine sich immer drehende Metallkugel.

Die komplett aus Metall gefertigte Kugel, hat die geometrische Form eines Rhombenkuboktaeder.
Sie besticht durch ihr Design und ihrer Haptik. Der 1,2 kg schwere rotierende Rhombenkuboktaeder,
hat die Größe eines Fußballes. Er dreht ästhetisch schwebend, absolut verschleißfrei,
geräuschlos rotierend und ohne Unterbrechung sowohl tags als auch nachts. Alle Teile wurden aus
Aluminium gefräst und passgenau zusammengesetzt. Pro Umdrehung wird über einen Hall-Sensor,
durch drei kurze energiesparende Impulse der Rotor angetrieben. Achtundzwanzig Neodym - Magnete
sorgen für einen ruhigen Lauf. Die kompletten Steuerungen für den Antrieb, die Beleuchtung,
sowie das Energie-Management inklusive Lipo-Akku, sind in der 6 mm starken Bodenplatte verbaut.

Einige Minuten Tageslicht reichen aus um ihn unentwegt in Drehung zu versetzen.

Seine Energie bezieht er standardmäßig über eine Solarzelle, die über einen mikroprozessorgesteuerten
Controller einen Lipo Akku versorgt. Die Nachlaufzeit, ohne jegliche Energiezufuhr (bei geladenen Akku),
beträgt mehrere Wochen. Ein Anschluss für alternative Energiequellen, wie z.B. ein Teelicht-Thermogenerator
ist auch vorhanden. Die Energie eines Teelichts (Wachsmasse 15g, Brenndauer 4,5h) reicht aus, um den Rotor
durchgehend 4 Monate anzutreiben. USB-Anschluss, Ladeüberwachungs- Kontrollanzeigen, sowie seine eigene
automatische Nacht-Beleuchtung sind im Unterbau integriert.

Aufbau und Antrieb.

Deutscher Untertitel kann bei YouTube eingeblendet werden.