Fertigung

Fertigung der einzelnen Komponenten

Auswuchten

Für das nachträgliche Auswuchten sind M4 Gewindebohrungen in die Stirnseiten gebohrt und Acrylschrauben M4 x 12 eingedreht.
Im abgedunkelten Raum wird der Rotor wie folgt ausgewuchtet.
1. Grobes Auswuchten - mit M4x5 Messingschrauben. (Siehe Foto)
2. Mittleres Auswuchten - mit 4,1 mm Messingscheiben. (Siehe Foto)
3. Feines Auswuchten - Acrylschrauben gekürzt. (Hier im Foto nicht zu erkennen.)
Auf diese Art und Weise wird der Rotor optimal ausgewuchtet.